Team Gruppenpraxis Ittigen

Ehrlichkeit und Respekt in der Arzt-Patienten-Beziehung, sowie unter den Mitarbeitenden schaffen gegenseitige Wertschätzung und ein gutes Arbeitsklima.

Dr. med. Nathalie Rohrbach, EMBA 

Fachärztin für Innere Medizin, FMH
Standortleiterin Gruppenpraxis Ittigen

2017 – 2020
Stellvertretende Chefärztin Departement für Allgemeine Innere Medizin Hirslanden Kliniken Bern mit Standortleitung Salem-Spital,  davon während 1 Jahr interimistische Co-Chefarztfunktion

2019
EMBA (Executive Master of Business and Administration) in Medical Management Private Hochschule Bern

2013 – 2017
Departement für Allgemeine Innere Medizin und Notfallzentrum mit Standortleitung Salem-Spital in Kaderposition, Prof. Dr. med. Cottagnoud

2010 – 2013 
Oberärztin Innere Medizin und Notfallmedizin Kantonsspital Freiburg, Prof. Dr. med. Betticher und Prof. Dr. med. Hayoz

2010
Fachärztin für Innere Medizin

2008 – 2009
Assistenzärztin Klinik für Allgemeine Innere Medizin Inselspital Bern, Prof. Dr. med. Bürgi

2006 – 2008
Assistenzärztin Innere Medizin Spital Niederbipp, Dr. med. Furger

2003 – 2006
Praxis‐Oberärztin Rückenzentrum Thun, Dr. med. Schwarzenbach

2003
Doktorat Universität Bern

2002 – 2003
Assistenzärztin Klinik für Viszerale und Transplantationschirurgie Inselspital Bern, Prof. Dr. med. Candinas

2000 – 2002
Assistenzärztin Chirurgie Spital Thun, Prof. Dr. med. Wagner

1999
Arztdiplom Universität Bern

Deutsch, Französisch, Englisch, wenig Italienisch

Dipl. Ärztin Egle Vasiliauskaite

Praktische Ärztin Allgemeine Innere Medizin

Seit November 2020 
Gruppenpraxis Ittigen

2011 – 2020
Praxis Dr. med. G. von Weissenfluh-Dill,
Allgemeine Innere Medizin, Bolligen

2013 – 2014
Gastärztin für Ultraschalldiagnostik am Universitätsinstitut für Diagnostische, Interventionelle und Pädiatrische Radiologie, Inselspital Bern, Prof. Dr. med. J. Heverhagen

2009 – 2011
Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin Inselspital Bern, Prof. Dr. med. U. Bürgi und Prof. Dr. med. D. Aujesky: Notfallmedizin im universitären Notfallzentrum, Sprechstunden in der medizinischen Poliklinik, inklusive Sprechstunden für Mangelernährung, Rotation in verschiedenen Stationen

2010
Facharztprüfung Innere Medizin Schweiz

2008 – 2009
Universitätsklinik Herz- und Gefässchirurgie Inselspital Bern, Prof. Dr. med. Th. Carrel und Prof. Dr. med. J. Schmidli: prä-/postoperative Betreuung der Patienten, Sprechstunden in der Poliklinik für Angiologie/Gefässkrankheiten, kardiovaskuläre Notfälle im universitären Notfallzentrum

2005 – 2008
St. Claraspital Basel, Prof. Dr. med. Ch. Ludwig: Innere Medizin, Intensivmedizin(IPS), Onkologie und Palliativmedizin

2004 – 2005
Institut für klinische Pharmakologie Universität Bern, Prof. Dr. med. J. Reichen: wissenschaftliche Arbeit

2001 – 2003
Kreiskrankenhaus Schramberg (Deutschland): Innere Medizin, Notfall- und Intensivmedizin(IPS), Radiologie

2001
Arztprüfung Universität GH Essen, Deutschland

Deutsch, Englisch, Litauisch (Muttersprache), wenig Russisch

Claudine Kummer

Leitende Medizinische Praxisassistentin

Kalyani Saranavamuthu

Medizinische Praxisassistentin